webdesign © LautundKlar media.design.studio
Tankschutz Center Bayern Logo

Kunststoffheißspritzbeschichtung

Schützen Sie Ihren Tank vor Rostschäden

Dieser typische Korrosionsschaden wurde am Boden eines 30-jährigen Stahltanks festgestellt. Solche Schäden haben verschiedene Ursachen und können zu erheblichen Umweltschäden führen, für die der Tankbesitzer bzw. –betreiber (lt. Wasserhaushaltsgesetz) verantwortlich gemacht wird. Um diese Korrosionen zu stoppen, muss der Tank durch ein spezielles Korrosionsschutzsystem saniert werden.

Korrosionsschaden Korrosionsschaden

Die bewährteste und effektivste Sanierung ist die Kunststoffheißspritzbeschichtung. Nach der Tankreinigung wird die Tankinnenwand sandgestrahlt und somit Rost, Schmutz und eventuelle defekte Altbeschichtungen gründlich entfernt. Im Anschluss wird das auf ca. 90°C erhitzte Beschichtungsmaterial im 2-Komponenten-Heißspritzverfahren mit 400 bar Druck gleichmäßig an die Tankinnenwand gespritzt. Abschließend wird vor dem Wiedereinfüllen des Restöls die Schicht auf Mängelfreiheit geprüft.

Die Garantie von 20 Jahren unterstreicht die fast lebenslange Haltbarkeit dieser Beschichtungsvariante.

Kunststoffheißspritzbeschichtung Kunststoffheißspritzbeschichtung

Ansprechpartner:

Sie können auch gerne einen der folgenden Ansprechpartner in unserer Passauer Zentrale Tel.: 0851-851720 kontaktieren.

Herr Bernhard Dorn

Technische Leitung

Frau Petra Borgo

Geschäftsführung

Frau Nicole Smykala
Herr Florian Kraus
Herr Sebastian Philp

Auftragsannahme
und Termine
Home | Impressum | Datenschutzerklärung - TÜV geprüfter Betrieb
created by LautundKlar